Ingenieurbüro  Dr. Siebert

Büro für Bauwesen

Muffathalle

Bauen im Bestand - Beton - Eisen - Holz

Leistungsumfang:

  • Planung und statische Berechnung der Umbaumaßnahmen und Einbaumaßnahmen, aus historischen Maschinenhaus und Kesselhaus mit Kohlelager wurde die Kleinbühne Ampere mit Garderobe und Sanitäranlagen, Bar und Loungebereich.
  • Eine am historischen Holzdachstuhl abgehängte Galerie verbindet die unterschiedlichen Nutzungsbereiche in den einzelnen Gebäuden.
  • Weitere Umbauten in anderen Gebäudeteilen umfassen u.a. einen großen Probenraum.

Daten Gebäude:

  • Der Bau des Gebäudekomplexes hat sich über mehrere Jahrhunderte erstreckt, das alte Brunnhaus wurde 1836 errichtet, im Zuge der Einführung der elektrischen Beleuchtung in München wurde 1893 der Gebäudebereich des heutigen Ampere als Kraftwerk erweitert. Ergänzungen und Umbauten in den folgenen Jahrzehnten führten schließlich zur heutigen Kubatur. 






Info